Videokonferenzen für die Öffentliche Verwaltung

Die sichere Lösung für die Kommunikation und die behördenübergreifende Zusammenarbeit.

  • Meetings in Sekunden starten
  • Keine Installation erfoderlich
  • Konstante Video- & Audioqualität
  • 100% DSGVO-konform und sicher
KOSTENLOS TESTEN
Videokonferenz für die öffentliche Verwaltung

Schnell eingerichtet und nahtlos integriert: eyeson für die öffentliche Verwaltung ermöglicht und sichert die interne Kommunikation (Regierung, Legislative, Ministerien, Bundesland- und Stadt-Verwaltungen, Magistrat, Gemeinden) und die Kommunikation zwischen verschiedenen Stellen der nationalen, regionalen und lokalen Verwaltung und den Bürgern. Selbst in Umgebungen mit geringer Bandbreite, können Sie den Kontakt mit sicheren und einfach zu verwendenden Videokonferenzen aufrecht erhalten und so Zeit und Kosten sparen.

Keine Installation

Sichere Nutzung im Browser ohne Installation oder Plug-In verhindert Malware Exposition.

Absolute Datenhoheit

Auswahl der eigenen Cloud schafft Barrieren gegenüber Cloud Act, FISA, SCA und ECPA

Datenschutz

Kompromisslose DSGVO Konformität auf EU-basierter Cloud-Infrastruktur oder in der Private Cloud

geringer Datenverbrauch

Flexible Nutzung bei geringem Bandbreitenbedarf ermöglicht mobilen Einsatz

Was Videokonferenzen in der öffentlichen Verwaltung leisten können

Interne Besprechungen sicher und einfach online

 

Mithilfe von Videokonferenzen lässt sich die interne Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung mit bis zu 100 TeilnehmerInnen einfach durchführen. Halten Sie Meetings mit Hilfe von Videokonferenzen ortsunabhängig ab und nutzen Sie die Vorteile des virtuellen Arbeitens. Durch einfaches Teilen von Bildern und Dokumenten mit allen TeilnehmerInnen können Sie Ihre gewohnten Meetings jederzeit auch online schnell und einfach fortsetzen.

conference-eyeson-present
conference-eyeson

Kommunikation mit externen Teilnehmern und Bürgern

 

Mit Videokonferenzen können Sie Kommunikationsflüsse zwischen verschiedenen Stellen durchführen. 

Videokonferenzen mit eyeson sind ein sicherer und skalierbarer Kommunikationsweg mit externen Teilnehmern – egal ob es sich um eine Pressekonferenz mit 100 JournalistInnen, eine Expertengruppe oder einem einfachen Treffen mit Bürgern handelt.

Integrieren Sie eyeson in Ihren bestehenden Arbeitsablauf

 

 

Absolute Diskretion

Für absolute Diskretion bei Meetings können Sie Meetingräume jederzeit versperren. Das einfach zu verstehende Raumsystem ermöglicht es Ihnen für bestimmte Teams oder Themen einen eigenen Raum zu erstellen. Der Raum kann jederzeit wieder verwendet werden und der Link zum Meetingraum bleibt (sofern Sie das wollen) für die TeilnehmerInnen bestehen.

Das erstellen von Räumen

Das Erstellen von „Räumen“ ist eine unkomplizierte Möglichkeit eyeson sowohl als Besprechungsraum, als auch für Pressekonferenzen oder öffentliche Gespräche zu verwenden. Räume können beliebig benannt und verwaltet werden, um Ihrem spezifischen Use Case zu entsprechen.

Flexible Einladungsmöglichkeiten

Sie können Teilnehmer auf zwei Arten einladen – mit permanenten Raumlinks, die immer wieder verwendet werden können, zum Beispiel für Besprechungen mit Ihrem Team. Alternativ sind Quick Join Links möglich, die nur kurzzeitig gültig sind und die eine einmalige Einladung von Externen ermöglichen.

Warum eyeson für die öffentliche Verwaltung ideal ist

 

 

Kompromissloser Datenschutz

Besonders im Bereich der öffentlichen Verwaltung ist es wichtig auf Datenschutz zu achten. Mit eyeson haben Sie die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wo Sie Ihre Videokonferenzen hosten. Somit können Sie wichtige Details besprechen und dabei DSGVO konform agieren.

Aufzeichnung von Meetings

Für Dokumentation und späterer Wiederverwendung können Sie Videokonferenzen jederzeit aufzeichnen. Die History Funktion ermöglicht Ihnen den Überblick über vergangene Besprechungen zu bewahren.

Einfacher Rollout und einfache Nutzung

Die einfache Handhabung ermöglicht es auch weniger technisch- affinen Personen einer Videokonferenz problemlos beizutreten. Einladungen werden per Link auf das Smartphone, Tablet, PC oder Laptop verschickt. Ein Klick auf den Link ist ausreichend um der Videokonferenz beizutreten. Eingeladene Personen müssen weder eine Software herunterladen, noch eine Registrierung abschließen.

Mag. Petra Stummer | Amt der NÖ-Landesregierung - Abteilung Landesamtsdirektion/Informationstechnologie
„Das Amt der Niederösterreichischen Landesregierung verwendet eyeson sowohl für interne Videomeetings als auch für Meetings mit externen Partnern. Unsere Kunden schätzen dabei den unkomplizierten Verbindungsaufbau und dass keine zusätzliche Applikation für das Abhalten von Meetings installiert werden muss. Besonderen Wert legen wir auf die Datensicherheit durch den Einsatz von europäischen Rechenzentren und die Zusammenarbeit mit einem österreichischen Unternehmen. Ein wesentliches Plus ist die unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen eyeson und dem Land NÖ.“

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über unsere maßgeschneiderten Preispläne erfahren? Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam, um herauszufinden, welches Paket zu Ihrem Unternehmen passt.